Gesundheit und Soziales

Ausbildung zum/zur Pflegeassistent/-in gem. §53c SGB XI


Wir bieten Ihnen die Ausbildung zum/ zur Pflegeassistent/-in mit Behandlungspflege.
Neben der Grundpflege können Pflegeassistentinnen auch pflegerische Maßnahmen, die von einem Arzt angeordnet und von geschulten Pflegekräften durchgeführt werden ausüben.
Zu den Aufgaben zählen neben der Grundpflege unter anderem die Anleitung bei der Krankenpflege in der Häuslichkeit, Blutdruckmessung, Infusionen, subcutane Injektionen, spezielle Krankenbeobachtung und das Anlegen von Verbänden.

Diese Ausbildung bieten wir auch in Kombination mit dem Führerschein an, denn die Pflegeassistent/Innen mit LG1 und LG2 sind in der ambulanten Pflege sehr gefragt.

 

Klassische Arbeitsfelder einer Pflegekraft

  • Stationäre und ambulante Krankenpflege
  • Kurzzeitpflege und Tagespflegeeinrichtungen
  • Familienunterstützende Dienste
  • Betreutes Wohnen
  • Tagesstätten für Menschen mit Behinderung
  • Seniorenwohnheime
  • Altenpflegeheime

 

Die Ausbildungsinhalte im Überblick:

  • Berufskunde
  • Behandlungspflege I. & II. gem. SGB V
  • Einführung in die soziale Gerontologie
  • Soziale Prävention
  • Kommunikation / sozialer Austausch
  • Freizeitgestaltung
  • Sterbebegleitung
  • Krankheitslehre
  • Erste Hilfe
  • Hygiene
  • Ernährungslehre
  • Arzneimittellehre
  • Umgang mit abhängigen Personen
  • Selbstorganisation / Zeitmanagement
  • Praktikum (3 Monate)

Wir arbeiten mit vielen Kooperationspartnern zusammen und können Sie, auf Wunsch, in eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit (Teilzeit oder Vollzeit) vermitteln.

 

 

Ausbildung zur Betreuungskraft gem. § 53c SGB XI

Sie arbeiten gerne mit Menschen und dazu engagieren Sie sich gerne im sozialen Bereich? Dann ist die Ausbildung zur Betreuungskraft gem. § 53c SGB XI genau das Passende für Sie.

 

Zu den klassischen Arbeitsfeldern einer Betreuungskraft zählen:

  • Stationäre und ambulante Krankenpflege
  • Kurzzeitpflege und Tagespflegeeinrichtungen
  • Familienunterstützende Dienste
  • Betreutes Wohnen
  • Integrationsprojekte
  • Tagesstätten für Menschen mit Behinderung
  • Seniorenwohnheime

 

Die Ausbildungsinhalte im Überblick:

  • Psychologie
  • Medizin
  • Situationsorientierte Pädagogik
  • Kommunikation / sozialer Austausch
  • Gesprächsführung
  • Erste Hilfe
  • Rechtskunde
  • Ernährungslehre
  • Hauswirtschaft
  • Beschäftigungsmöglichkeiten, Freizeitgestaltung
  • Bewegung für Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Praktikum (4 Wochen)

 

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin, damit wir Sie persönlich beraten können.

Wählen Sie Ihre Aus- oder Fortbildung:

Unsere Standorte

Standort Duisburg

Duisburg

KAZ NRW

Friedrich Ebert Str. 346
47139 Duisburg
Tel: 0203 - 5785703
Fax: 0203 - 5785349

info@kaz-nrw.de
Standort Gelsenkirchen

Gelsenkirchen

KAZ NRW

Schwarzmühlenstr. 104
45879 Gelsenkirchen
Tel: 0209 - 88031113
Fax: 0209 - 88009544

info@kaz-nrw.de

Unsere Kanäle